Stressimpfungstraining (nach Meichenbaum)

Das Stressimpfungstraining nach Donald Meichenbaum ist ein kognitives-verhaltenstherapeutisches Verfahren zur Stressbewältigung. Es zielt darauf ab, Menschen Strategien zur Stressbewältigung beizubringen. Durch einen Lernprozess verinnerlicht die teilnehmende Person Strategien zur Stressbewältigung. Diese werden während des Trainings eingeübt, damit diese im Alltag erfolgreich angewendet werden können.

Das Kurskonzept ist in drei Bausteine aufgeteilt:

  • Informationsphase für die Teilnehmer
  • Lern- und Übungsphase
  • Anwendungs- und Posttrainingsphase